AfD verschafft Projekt gegen Kinderehen Gehör:

Wir danken der AfD, dass sie den jungen Menschen, die sich gegen Kinderehen engagieren, Gehör schenkt und verschafft! Aufmerksamkeit, die die nur an Personalquerelen interessierten Mainstream-Medien den Jugendlichen hoffentlich ausnahmsweise einmal verschaffen! Ignoranz und Totschweigen seitens etablierter Parteien, Presse, Funk und Fernsehen hat das Problem nur noch schlimmer werden lassen. Aufwachen, aufstehen, aufschreien gegen Kindesmissbrauch! „Kinderehen“ SIND sexueller Missbrauch von Kindern! In diesem Kontext spielt auch die unsägliche #Frühsexualisierung wieder eine Rolle, denn so sollen Kinder enthemmt und für das Absenken der Schutzaltersgrenze „sturmreif“ geschossen werden. Unter den Teppich kehren, negieren und -wenn das nicht mehr geht- bagatellisieren? Nicht mit UNS!

AfD Münster

Beim Neujahrsempfang der AfD Münster wird morgen einem Jugend-Projekt gegen Kinderehen die Aufmerksamkeit verschafft, die es verdient. Während andere Parteien die jungen Menschen in ihrem Engagement für Kinderehe-Opfer im Stich lassen, handelt die „Alternative für Deutschland“ und setzt auf Initiative ihrer Jugendorganisation „Junge Alternative“ (JA) ein Zeichen.

Zivilcourage wie die dieser Jugendlichen („Junges Münster“) sollte eigentlich jede Partei unterstützen. Beschämend für die Etablierten, dass diese sogar Kinderehen in diversen Ausnahmefällen erlauben wollen. Außer der AfD sind alle Altparteien gegen ein generelles Verbot von Minderjährigen-Ehen!

Ursprünglichen Post anzeigen 65 weitere Wörter

Advertisements

Autor: fruehsexualisierung

Eltern-Initiative "Stop Paedophilia!" - Kontakt: www.twitter.com/stoppaedophilia